sara-dubler-648800-unsplash

Millenials im Büro - Food für die anspruchsvolle Generation

Die so genannten Millenials oder auch „Generation Y“ werden nicht nur in allen Medien heiß diskutiert – sie bestimmen auch selbst maßgeblich das, was wir tagein, tagaus auf Instagram, Facebook und Co. zu sehen bekommen. Ob das jetzt ihr Food, ihr Lifestyle oder ihre Arbeitsumgebung im Büro ist. Einige Medien behaupten sogar, es sei schwer, diese Generation zufrieden zu stimmen. Doch ist da wirklich was dran? Und wenn ja, wie lassen sich Millenials mit Catering im Büro begeistern? 

Was zeichnet die Generation der Millenials aus? 

Millenials sind eine Generation, die den Umstieg von VHS auf Streamingportale mitgemacht hat. Die als Kind noch kein Telefon zuhause hatte – und nun mit dem Smartphone umgeht, als sei es ein Teil des eigenen Körpers. Die Menschen, die zwischen den frühen 80er Jahren und den späten 90ern geboren worden sind, stellen eine ganz besondere Generation dar. Sie erlebten die Vereinigung Deutschlands mit und wissen, dass sie alles sein können, wenn sie nur wollen. Theoretisch. Geschmäcker – im übertragenen und im wörtlichen Sinn – werden online geprägt, definiert und vorgelebt. Millenials stehen nun am Anfang ihrer Karrieren oder auch schon mitten drin und erobern die Büros der Städte mit Ehrgeiz und Know-How.

Der Alltag wird mit Bekannten und Unbekanntem im Netz geteilt. Gleichzeitig findet immer mehr eine Rückbesinnung auf die Werte der Tage der Kindheit zurück: Essen wie bei Oma. Lange Spaziergänge in der Natur. Heimatgefühl, Body Positivity und „Hygge“ sind nicht nur hip, sondern den Millenials auch immer mehr ein grundlegendes Bedürfnis.

Millenials im Büro

Die Unterschiede zwischen Millenials im Büro und den Generationen X und Z

Diese schnelllebige, dauerhafte Vernetzung, gepaart mit der Erinnerung an ein analoges Leben, unterscheidet die Vorlieben der Millenials – auch im Bezug auf ihr Essen und ihre Arbeit – grundlegend von der Generation X. Die zwischen 1965 und 1980 geborenen Menschen wuchsen viel mehr in einer Zeit des gesellschaftlichen als des technologischen Wandels auf. Der Krieg steckte vielen Familien noch in den Gliedern, während die Jugend sich aufmachte, um Prüderie und Diskriminierung entgegenzutreten.

Heute ist diese Generation in CEO-Posten anzutreffen - aber auch in deutlich einfacheren Positionen. Kind und Kegel, Haus, Hof und Hund: Solange es zum Leben reicht, wird sich zurückgelehnt und genossen, anstatt gekämpft. Der Geschmack geht hier auseinander: Über das Fotografieren der eigenen Mahlzeit wird geschmunzelt, Rezepte stammen aus Büchern und die Küche der eigenen Eltern wird nur langsam von Curries, Sushi und Sesampaste abgelöst.

Bei der jüngsten Generation, der so genannten „Generation Z“, die nach 1995 geboren wurde, zeichnet sich ein ganz anderer Trend ab. Dank des Aufwachsens mit Internetverbindung und dem Smartphone in der Hand wird hier ununterbrochen kommuniziert und geteilt. Die Chancen auf einen interessanten Arbeitsplatz stehen gut, gleichzeitig ist diese Generation weit weniger rebellisch als ihre zwei Vorgänger. Ein Bewusstsein für eine gesunde Ernährung entsteht früh, stetig wächst aber auch der Druck, die eigene Lebensweise zu optimieren.

Dieses Food im Büro lieben Millenials

Wöllte man den Grundgedanken hinter den Speisen finden, die Menschen der Generation Y bevorzugen, könnte dieser „Moderne Interpretation klassischer Gerichte“ lauten. Da werden typische Gerichte, wie Königsberger Klopse mit asiatischen Kräutern und in Tapasgröße angeboten. Die Currywurst wird mit feurigen Chilisaucen aus Mexiko verfeinert. Apropos Mexiko: Mit überbackenen Nachos braucht den Millenials keiner mehr kommen. Sie sind gereist und wissen, wie original indisches, peruanisches und thailändisches Essen schmeckt... und sie wollen mehr davon. 

food-bowl

Wir haben für Sie die fünf besten Speisen und Küchenrichtungen für Millenials im Büro herausgefunden

Bei Ihnen im Büro arbeiten viele Millenials, die Sie gerne an das Unternehmen binden und/oder Ihnen eine kulinarische Freude machen wollen? Dann bieten Sie am besten folgendes Catering an: 

1. Koreanische Küche

Es soll würzig, deftig und dabei auch noch ziemlich hip sein? Viele Millenials schwören auf die vielfältigen Aromen aus der Küche Koreas. Die Speisen eignen sich auch hervorragend für einen Team Lunch im Büro! Dass Fermentiertes, wie Kimchi und Rettich mit seinen probiotischen Kulturen gut für die Verdauung ist, ist nicht nur bekannt – es wurde nun auch enttabuisiert und wird weithin geschätzt. Dazu ein saftiger Bao Burger im schwarzen Brötchen mit Pulled Pork oder eingelegtem Gemüse und Sie bieten Ihren Kolleg*innen eine sättigende Mahlzeit, die gleichzeitig das Gesundheitskonto nicht so strapaziert wie ein herkömmlicher Burger. 

2. Buddha Bowls

Wir bleiben thematisch auf dem asiatischen Kontinent mit diesem Office Food Trend für Millenials. Buddha Bowls sind nicht nur in aller Munde, sie zieren auch jeden Instagram-Feed und sind schnell in das Konzept vieler moderner Caterer aufgenommen worden. Und sie sind das perfekte Essen fürs Büro, denn jede*r kann sich selbst zusammenstellen, was in der Bowl landet. Die Basis bilden oft sättigende Kohlenhydrate wie Quinoa, Süßkartoffeln oder Vollkornreis. Darauf werden vor allem rohes und geröstetes Gemüse, aber gern auch marinierter Fisch drapiert – fertig ist ein gesundes Mittagsmahl, das nebenbei auch noch nett anzuschauen (und natürlich zu fotografieren) ist.

3. „Futtern wie bei Muttern“

Nicht immer muss es beim Teamlunch für Millenials etwas Hippes und Modernes geben. Sehr beliebt sind auch die guten alten Speisen der Kindheit: Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Gulasch oder Knödel mit Pilzrahm – all diese Gerichte sind besonders zur kalten Jahreszeit eine hervorragende, sättigende Option, die Ihnen jede Menge strahlender Gesichter einbringen wird. Wichtig ist hierbei, auf lokale und saisonale Zutaten zu achten. Auch ein moderner Twist tut solchen Klassikern richtig gut. 

4. Selbst zusammengestellte Mahlzeiten

Millenials schätzen es, selbst Entscheidungen zu treffen, denn mit dieser Maxime sind sie aufgewachsen. Heute Veganer, morgen Paleo, immer glutenfrei und meist fruktosearm? Menschen der Generation Y wollen sich nicht festlegen sondern spontan entscheiden und dabei dennoch auf ihre Kosten kommen. So bietet es sich an, für ein Teamlunch Ihren Mitarbeiter*innen immer eine Wahl anzubieten oder die Möglichkeit, ihre Speisen selbst zusammenzustellen. Das könnte zum Beispiel in Form eines Salatbuffets stattfinden, oder mit einer sättigenden Suppe als Basis, sie sich jede*r nach Herzenslust verfeinern kann: Etwa eine Kürbissuppe, zu der eine Auswahl an gerösteten Pilzen, Nüssen, lokalem Schinken, Räuchertofu und Dinkelbrot mit Sauerrahmbutter gereicht werden.

5. Gesunde Snacks im Büro für Millenials

Der Trend geht wieder hin zu mehr Zeit beim Essen, zu gemeinsamen Mahlzeiten, Austausch und Genuss. Doch auch als Cateringvermittler können die Augen nicht davor verschließen, dass es manchmal einfach schnell gehen muss, gerade in hektischen Zeiten. Millenials wollen in solchen Situationen nicht zum Schokoriegel oder zum belegten Brötchen greifen, sondern freuen sich über gesunde Snacks im Büro – zum Beispiel zum gemeinsamen Frühstück, aber auch für den kleinen Hunger zwischendurch.

Natürlich sollte in Ihrem Office immer frisches Bio-Obst bereitstehen, dazu gibt es Wasser und eine Auswahl leckerer Tees. Wenn Sie den Millenials in Ihrem Unternehmen noch mehr bieten möchten, versuchen Sie es doch mal mit einer Auswahl an Smoothies. Diese können Sie beispielsweise fertig in Fläschchen bestellen, doch da Millenials auf Nachhaltigkeit stehen, bietet sich auch ein eigener Blender in der Büroküche und ein Vorrat an grünen Gemüsesorten an. Toll dazu sind Bliss Balls, kleine vegane Energiebällchen, die auf der Basis von Datteln und Trockenfrüchten hergestellt werden.

Fazit: Millenials essen bewusst, wollen wissen, wo ihr Essen herkommt und lieben es, selbstbestimmt zu genießen – auch im Büro.

Wir freuen uns, wenn wir Sie mit unserem Artikel inspirieren konnten. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu Ihren Optionen für ein gesundes Catering im Büro.

CATERING UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Zu finden unter Office Tipps, food-trends

Posted by:katjaeichler